zum Hauptinhalt
© promo/Spandauer Ufer
Tagesspiegel Plus

25 Jahre Berlin-Brache - jetzt geht’s voran: Die ersten Bagger rollen zur alten Post-Zentrale

Seit 25 Jahren liegt ein Filetgrundstück in Berlin-Spandau brach. Es gibt große Pläne: 80-Meter-Turm, Cafés, Hotels, 1300 Arbeitsplätze. Aber erst mal muss was im Untergrund weg - jetzt.

Von André Görke

Wo liegen die Geschichtsbücher?! 1995 wurde die gewaltige Post von Berlin-Spandau zwischen Rathaus, Havel und ICE-Bahnhof verkauft, später nach und nach verrammelt - und schließlich eingemottet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden