zum Hauptinhalt
© Klaus Pincus
Tagesspiegel Plus

41 Jahre Doppelleben: Als Amtsrat bearbeitete er Förderanträge – als Sandy Hobbs die E-Gitarre

Uwe Sandhop war als Beamter ganz nah an der Berliner Popwelt – und stand als Musiker selbst auf der Bühne. Seit Kurzem ist der Lankwitzer pensioniert. Ein Blick zurück.

Von Thomas Wochnik

Reichlich Deko im Raum, übermäßig viel dickes Tuch auf den Tischen und vor den Fenstern Gardinen in Häkeloptik, die an eine Zeit erinnern, als man seine Einrichtung noch im Quelle-Katalog zusammenstellte – als wäre die Zeit in den Achtzigern stehengeblieben, wirkt das Interieur des Tempelhofer Restaurants, in dem Uwe Sandhop eine Limo schlürft.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden