zum Hauptinhalt
Am Freitag wurde der Chanukka-Leuchter in Berlin aufgestellt.
© Annette Riedl/dpa
Tagesspiegel Plus

Acht Lichter gegen die Dunkelheit: Von wo das Chanukka-Fest aus Berlin in die Welt strahlt

Am Sonntag beginnt das jüdische Fest Chanukka mit einer feierlichen Zeremonie vor dem Brandenburger Tor. Es erinnert an die Einweihung des Tempels in Jerusalem.

Von Fanny Oppermann

Das Tageslicht wird immer weniger, die Dunkelheit bricht jeden Tag früher über Deutschland herein, doch da, auf einmal erstrahlt ein Licht. Und noch eins und noch eins und immer mehr. Das Chanukka- Fest, auch Lichterfest genannt, beginnt am Sonntag.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden