zum Hauptinhalt
© Konstantin Börner/Grün Berlin

Acht Tipps für die Berliner Sommerferien : Mit Matsch und Märchen in die zweite Halbzeit

Noch fast drei Wochen lang sind Sommerferien: Da gibt’s in Berlin einiges zu erleben. Unsere Empfehlungen für Urlaubsrückkehrer und Daheimgebliebene.

Von Sylvia Vogt

Bereit für die zweite Halbzeit: Auch wenn man die Sommerferien meist gar nicht erwarten kann, können sie sich in der zweiten Hälfte manchmal ganz schön ziehen. Das muss nicht so sein. Denn wir haben acht Berliner Freizeittipps für die letzten drei Wochen - mit Kunst und Matsch, Klettern und ganz großen Plänen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden