zum Hauptinhalt
Landeseigenes Corona-Testzentrum am Mariendorfer Damm, Tempelhof-Schöneberg
© imago images/Schöning
Tagesspiegel Plus

Stundenlang Anstehen bei Berlins Corona-Testzentren: „Wenn ich vorher nicht krank war, bin ich es jetzt!“

Kostenlose PCR-Tests sind in Berlin fast nur in den elf Senatszentren möglich. Die können den Andrang offenbar kaum bewältigen – und lassen Bürger stundenlang warten.

Die elf landeseigenen Corona-Testzentren geraten durch die steigenden Infektionszahlen offenbar an ihre Grenzen. Frustriert, wütend und verzweifelt lesen sich Berichte aus Warteschlangen, die den Tagesspiegel erreichten. Die Gesundheitsverwaltung sieht die Lage weniger dramatisch: Im Schnitt liege die Auslastung bei 80 Prozent, teilte die Behörde am Mittwoch auf Anfrage mit. Gelegentlich könne es zu Wartezeiten kommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden