zum Hauptinhalt
© dpa / Bernd von Jutrczenka
Tagesspiegel Plus Update

Angeklagter Polizist schweigt zu Prozessbeginn : Ermittler gegen Rechtsextremismus soll Geflüchteten verprügelt haben

Ein Polizist ermittelt in der rechtsextremen Anschlagsserie in Neukölln – und soll in seiner Freizeit einen afghanischen Asylbewerber geschlagen haben. Seit Mittwoch wird der Prozess gegen Stefan K. neu aufgerollt. 

Fast fünf Jahre ist der Vorfall mittlerweile her, der das Amtsgericht Tiergarten seit diesem Mittwoch beschäftigt. Damals, am Abend des 5. April 2017, sollen die drei Angeklagten Stefan K., Dennis Y. und Philipp G. den afghanischen Asylbewerber Jamil Amadi (Name geändert) krankenhausreif geprügelt haben. Das mutmaßliche Motiv: Rassismus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden