zum Hauptinhalt
Autofreie Sonntag würden zur Einsparung fossiler Energie beitragen, sagen die Grünen.
© imago images/Jochen Eckel / Jochen Eckel/imago
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Antrag für Parteitag am Sonnabend: Berliner Grüne fordern Maut für Autos mit hohen CO2-Emissionen

Als Antwort auf den Ukraine-Krieg fordert die Partei eine Energiewende und die Einsparung fossiler Brennstoffe.

Von Sabine Beikler

Die Berliner Grünen schlagen eine Maut für Autos mit hohen CO2-Emissionen vor, um mit den zusätzlichen Einnahmen den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs zu finanzieren. Denn mit höheren Gebühren für Anwohner- oder Kurzzeitparken allein werde man eine von den Grünen geforderte „Attraktivitäts-Offensive“ im öffentlichen Nahverkehr nicht finanzieren können, steht im Dringlichkeitsantrag des Grünen-Landesvorstands für den Parteitag am kommenden Sonnabend, der dem Tagesspiegel vorliegt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden