zum Hauptinhalt
© Flink
Tagesspiegel Plus

Arbeitskampf bei Lieferdiensten: Flink plant einen Betriebsrat, der keiner ist

Der Lieferdienst Gorillas geht hart gegen den Betriebsrat vor. Hauptkonkurrent Flink möchte eine Mitbestimmungs-Alternative einführen. Doch Gewerkschaften und Arbeitsrechtler lehnen das ab.

Der erbitterte Arbeitskampf beim Schnelllieferdienst Gorillas geht weiter. Am Donnerstag protestierten Beschäftigte in Berlin erneut gegen Entlassungen. Der Rechtsanwalt Martin Bechert, der mehrere Fahrradkuriere in laufenden Verfahren vor dem Arbeitsgericht vertritt, wirft dem Unternehmen vor, gezielt gegen den Betriebsrat vorzugehen. Nun hat zudem der Konkurrent Flink angekündigt, eine eigene Form der Mitarbeiter:innenbeteiligung einzuführen. Gewerkschaften und Arbeitsrechtler sehen darin einen Versuch, Betriebsratsgründungen zuvor zu kommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden