zum Hauptinhalt
© mauritius images / SZ Photo Creative
Tagesspiegel Plus

Ärger um Luftfilter an Berliner Schulen : Die Bezirke fühlen sich vom Land im Stich gelassen

Erst kommen die Geräte nur schleppend an, dann will sie niemand warten. Berliner Schulen verzweifeln an ihren Luftfiltern.

Von Robert Kiesel

In Berlins Klassenzimmern herrscht dicke Luft. Weil von den Luftfiltergeräten, die laut Beschluss des Abgeordnetenhauses für jeden Klassenraum vorgesehen sind, erst knapp die Hälfte beschafft ist, wachsen Frust und Unsicherheit. In den schulpflichtigen Altersgruppen erhöhen sich die Infektionszahlen rasant. Es droht eine Rückkehr zum Heimunterricht – auch weil die Luftfilter einfach nicht ankommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden