zum Hauptinhalt
© Swen Pförtner/dpa
Tagesspiegel Plus

„Ausbreitung läuft aus dem Ruder“: Landnutzer in Brandenburg fordern feste Abschussquote für Wölfe

Eine Tötung von Wölfen ist nur im Ausnahmefall möglich. Verbände setzen sich für eine Aufnahme des Wolfes in das Jagdrecht ein.

Von Benjamin Lassiwe

Eine feste Abschussquote für Wölfe in Brandenburg hat das bundesweite „Aktionsbündnis Forum Natur“ gefordert. Der Verband, in dem unter anderem Waldbesitzer, Jäger, Bauern und Fischer mit ihren jeweiligen Landesverbänden zusammengeschlossen sind, sprach sich dafür aus, schon in diesem Jahr 80 Tiere zu töten, um so auf einen tragfähigen Wolfsbestand von 510 Tieren zu kommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden