zum Hauptinhalt
© picture alliance / dpa

Autofahrer-Frust : Warum eine Kfz-Zulassung in Berlin Wochen dauert

Einen Wagen anzumelden, ist Glückssache: Die beiden Zulassungsstellen sind chronisch überlastet, das Online-Verfahren kompliziert. Die Coronakrise verschärft die Situation – und 2021 kommt es ganz dick.

Von
  • Robert Kiesel
  • Nina Breher

Als Marion K. ihren Wagen anmeldete, machte sie sich keine Sorgen um ihren Schweiz-Urlaub. Der sollte schließlich erst vier Wochen später beginnen. Doch da hatte sie die Kfz-Zulassungsstelle nicht einkalkuliert. Seit dem 2. Juni musste die Tagesspiegel-Leserin auf eine Rückmeldung warten – ohne Auto, denn das stand beim Händler, ohne Personalausweis, denn der lag beim Amt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden