zum Hauptinhalt
Etwa fünf bis acht Prozent der Bevölkerung in Deutschland leiden unter einer Autoimmunerkrankung.
© Getty Images/iStockphoto / francescoch
Tagesspiegel Plus

Autoimmunerkrankungen: Der Feind im eigenen Körper

Wenn dem Immunsystem Fehler unterlaufen, attackiert es nicht mehr nur körperfremde Zellen, sondern auch die körpereigenen. Doch warum entstehen solche Autoimmunkrankheiten?

Von Julia Bernewasser

Wer viel arbeitet, macht auch viele Fehler: Was auf die kognitiven und handwerklichen Tätigkeiten eines Menschen zutrifft, verhält sich beim Immunsystem nicht anders. Dessen Arbeit beschreibt Andreas Krause vom Immanuel Krankenhaus zunächst einmal als „herausragend“, Gerd Burmester von der Charité sogar als „genial“. Denn: „Das Immunsystem erbringt eine unglaubliche Leistung.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden