zum Hauptinhalt
Ein weißes Geisterrad erinnert am U-Bahn-Ausgang Samariterstraße an die gestorbene Radfahrerin.
© Robert Klages
Tagesspiegel Plus

Baken oder Sensoren würden schützen: Hätte der tödliche Unfall auf der Frankfurter Allee verhindert werden können?

Eine 37-jährige Radfahrerin stirbt an dem Radweg an der Frankfurter Allee, weil sie einem Falschparker ausweichen musste. Hätte eine spezielle Technologie fürs Rad helfen können?

Von Robert Klages

Oft fahre ich den Radweg an der Frankfurter Allee entlang und vorbei am U-Bahnhof Samariterstraße. Viele Lichtenberger*innen nehmen täglich diesen Weg in die „Innenstadt”. Dort entlang, wo Laëtitia Graffart letzten Monat auf ihrem Rad ums Leben kam. Im Alter von 37 Jahren – so alt wie ich. Hier unser bewegender Nachruf im Tagesspiegel. Sie war Comiczeichnerin und Sängerin in einer Band.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden