zum Hauptinhalt
Ramona Pop wurde 1977 in Temeswar im äußersten Westen Rumäniens in eine Familie von Banater Schwaben geboren.
© Bernd von Jutrczenka/dpa
Tagesspiegel Plus

Bankenskandal, Geschrei, Sparzwang: Ramona Pop geht – Rückblick auf 20 Jahre Berlin-Politik

Sie zog als jüngste Parlamentarierin ins Abgeordnetenhaus ein, nun zieht Ramona Pop sich aus der Landespolitik zurück. Was bisher geschah.

Von Sabine Beikler

Mit 24 Jahren zog Ramona Pop 2001 als jüngste Parlamentarierin ins Abgeordnetenhaus ein. Nach zwanzig Jahren kündigte die 44-jährige Grünen-Politikerin nun am Mittwoch ihren Rückzug aus der Landespolitik an. „Ich möchte für mich einfach ein neues Kapitel in meinem Leben aufschlagen“, sagte Pop.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden