zum Hauptinhalt
Tief durchziehen:  Ein Mann raucht einen Joint.
© picture alliance / dpa
Tagesspiegel Plus

Beim Kiffen erwischt: Wie ein Hausmeister zur linksextremen Gefahr für die Berliner Polizei wurde

Alois D., 54, hatte in Polizeidaten nur einen Eintrag: 1. Mai, Kreuzberg, Schläge auf einen Beamten. Wie konnte er Hausmeister beim SEK werden? Eine Glosse über die Aufregung danach.

Eine Glosse von Alexander Fröhlich

Vor vier Wochen gab es eine kuriose Meldung: Ein Linksextremist habe als Hausmeister bei der Polizei gearbeitet, ausgerechnet beim Spezialeinsatzkommando (SEK), bei Personenschützern, Observationskräften und szenekundigen Beamten. „Ein unglaublicher Vorfall, der an Peinlichkeit kaum zu überbieten ist“, erklärte die Gewerkschaft der Polizei (GdP).

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden