zum Hauptinhalt
Machen munter. Die Gründer von Vly: Niklas Katter, Moritz Braunwarth und Nicolas Hartmann (von links nach rechts).
© Vf Nutrition GmbH / Vf Nutrition GmbH
Tagesspiegel Plus

Berliner Erfindung Vly: Ist vegane Milch aus Erbsen die Zukunft des Cappuccinos?

Die Entwickler der Ersatzmilch Vly setzen auf Erbsenprotein. Nun steht der vegane Drink deutschlandweit in 6000 Supermärkten im Regal – sogar beim Discounter.

Die Kuh hat ausgedient, jetzt kommt die Erbse. Genauer gesagt: Die gelbe Spalterbse. So könnte man in einem Satz die Mission dreier Berliner zusammenfassen, die das Start-up Vly (gesprochen: fly) gegründet haben und mit ihrem Sortiment von Milchalternativen, den Vly-Erbsenproteindrinks, gerade erfolgreich den Markt erobern. Anfang Januar vorigen Jahres hatten sie die ersten Werbe-Aufsteller in Edeka-Filialen noch selbst organisiert und bestückt, nun ist ihr Drink mittlerweile in etwa 6000 deutschen Supermärkten zu finden. Sogar der Discounter Aldi und die Drogeriekette Rossmann haben diese neue Milchvariante in ihr Sortiment genommen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden