zum Hauptinhalt
© Sven Darmer / Illustration: Felix Möller
Tagesspiegel Plus

Keine Frau lief den Berlin-Marathon öfter: Sie besiegte den Krebs – und reiste fürs Rennen um die ganze Welt

Mit 33 Starts hält Regina Sowinski den Rekord der Frauen beim Berlin-Marathon. Inzwischen ist sie 81 Jahre alt und joggt immer noch fast täglich.

Von Sarah Borufka

Als Regina Sowinski das erste Mal den Berlin-Marathon läuft, ist sie 42 Jahre alt und hat eine schwere Krebserkrankung besiegt. Es ist der 26. September 1982. Ärzte haben ihr ein knappes Jahr zuvor einen Tumor an der Bauchspeicheldrüse entfernt. Die Krebsart gilt als eine der tödlichsten, doch Sowinski überlebt den Eingriff, der Krebs kehrt nicht wieder.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden