zum Hauptinhalt
© imago images/Bildgehege

Berliner Mietwohnungsmarkt : Wie ist die Entwicklung wirklich?

Vor allem die Daten zur sozialen Lage geben Aufschluss über die Mietsituation in der Hauptstadt. Ein Gastbeitrag.

Von Wolfgang Maennig

Vielen Berlinern steigen die Mieten auf dem Berliner Wohnungsmarkt zu schnell. Sie haben das Gefühl, dass ihnen die Verdrängung aus ihren Berliner Wohnquartieren droht. Diese Wahrnehmung wird unterfüttert durch Veröffentlichungen, welche von steigenden Angebotsmieten auf den Internetportalen berichten. In der Begründung des Mietendeckelgesetzes werden als Zeichen für die verschärfte Situation auf dem Berliner Wohnungsmarkt neben den steigenden Angebotsmieten auch steigende Mietbelastungsquoten aus verschiedenen Datenquellen benannt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden