zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa

Berliner Rebellenbezirk : Warum Friedrichshain-Kreuzberg immer im Kampfmodus ist

Hauptsache aufmüpfig, anarchistisch und dagegen. Gegen die Bundeswehr, gegen Immobilienhaie und gegen sich selbst. Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist immer im Kampfmodus.

Von Julius Betschka

Friedrichshain-Kreuzberg wird vieles angedichtet. Die einen finden den Doppelbezirk aufregend, sexy, wahnsinnig alternativ und für sich alternativlos. Anderen explodiert schon der Kopf, wenn sie nur an Görlitzer Park, Rigaer Straße oder Namen wie Florian Schmidt und Monika Herrmann denken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden