zum Hauptinhalt
© Bluu Biosciences
Tagesspiegel Plus

Turbo-Gewächshäuser, Fisch und Ei aus dem Labor: Das unheimliche Wachstum der Foodtechs aus Berlin

Start-ups wie Infarm, Perfeggt und Bluu Biosciences revolutionieren die Lebensmittelindustrie. Jetzt geben Investoren frische Millionen.

Von
  • Melanie Raidl
  • Larissa Holzki

Mit der Berliner Firma Infarm überschreitet das erste deutsche Lebensmittel-Start-up die Bewertung von einer Milliarde Dollar. Grund ist eine neue Finanzierungsrunde über 177 Millionen Euro, die Infarm am Donnerstag bekannt gegeben hat. Damit zählt das Unternehmen, das Osnat Michaeli und die Brüder Erez und Guy Galonska 2013 gegründet haben, zur Riege der sogenannten Einhörner.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden