zum Hauptinhalt

© Doris Spiekermann-Klaas

Besser sein als die Verführer : Der Kampf einer Pfarrerin gegen Rechtsextremismus

Drohungen, Einbrüche, Diebstähle: Die Radikalen wollten ihr Angst machen. Doch Beatrix Spreng hat sich nicht davon abhalten lassen, Jugendliche vor dem rechten Sumpf zu bewahren.

Von Elisabeth Binder

Sie hat Morddrohungen bekommen und andere schlimme Drohbriefe. Wenn die Pfarrerin Beatrix Spreng nach Hause kam, standen manchmal die rechten Typen vor der Tür und verweigerten ihr den Zutritt. Und wenn sie drinnen war und es draußen dunkelte, flogen die Steine gegen das Pfarrhaus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden