zum Hauptinhalt
© Christian Hönicke
Tagesspiegel Plus

Bezirksamt stellt zu kleine Schilder auf: Durchgangsverkehr ignoriert neue Fahrradstraße

In der Stargarder Straße in Prenzlauer Berg sollen Fahrräder Vorrang haben. In der Praxis bestimmen Autos weiter das Tempo - auch weil die neuen Schilder kaum zu sehen sind.

Von Christian Hönicke

Neue Fahrradstraße in Berlin, alte Probleme: Wie schon in der Ossietzkystraße lässt sich der Auto-Durchgangsverkehr von den Radstraßen-Schildern in der Stargarder Straße offenbar kaum beeindrucken. Ein Grund: Das Bezirksamt Pankow hat zu kleine Schilder montiert. Die sollen nun durch größere ersetzt werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden