zum Hauptinhalt
Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Flughafen Berlin Brandenburg  BER  am 24. Oktober 2021.
© imago images/Manngold / Rainer Keuenhof
Tagesspiegel Plus

Brandenburg bereitet Millionen-Spritze an BER vor : Airport steuert laut Gutachter auf Kapazitätsengpässe zu

Mit 1,7 Milliarden Euro vom Staat soll die Flughafengesellschaft saniert werden. Wirtschaftsprüfer halten das für ambitioniert – aber nicht für unmöglich.

Brandenburg bereitet die Auszahlung seines Anteils am staatlichen 1,7-Milliarden-Rettungsschirm für den defizitären BER-Airport in Schönefeld vor. Finanzministerin Katrin Lange (SPD) hat den Landtag jetzt um Freigabe von 146,52 Millionen Euro in diesem Jahr und von weiteren 289 Millionen Euro für 2023 gebeten. Das geht aus einem dieser Zeitung vorliegenden Schreiben Langes an das Parlament hervor.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden