zum Hauptinhalt
© Arne Baron
Tagesspiegel Plus

„Breit genug für Fußgänger“: Bezirk hält trotz Senatskritik an Gehweg-Parkplatz fest

Die Freigabe eines Pankower Gehwegs für Autos ist laut Verkehrssenatorin Jarasch gesetzwidrig. Dennoch will das Bezirksamt nicht zurückrudern und begründet dies mit Lob von Anwohnern.

Von Christian Hönicke

Das Bezirksamt will trotz der Senatskritik am umstrittenen neuen Gehweg-Parkplatz in Wilhelmsruh festhalten. Das bestätigte die zuständige Bezirksstadträtin Manuela Anders-Granitzki (CDU). „Es haben mich Nachrichten von direkten Anwohnerinnen und Anwohnern erreicht, die über die Neuregelung vor Ort in ihrer jetzigen Form sehr glücklich sind“, erklärte sie.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden