zum Hauptinhalt
Kundgebung vor dem Bahnhof Lichterfelde-West: Bürgerinnen und Bürger demonstrierten für ihren Treffpunkt.
© Rüdiger K. Büttner
Tagesspiegel Plus

Bürger sollen ihren Bürgertreff behalten: Jetzt soll er auch endlich barrierefrei werden

Durchbruch beim Bürgertreff Lichterfelde-West: Bezirk und Vermieter haben sich auf einen Mietvertrag geeinigt. Jetzt muss nur noch der Finanzsenator zustimmen.

Das politische Bezirksamt und der Bahnhofsbesitzer sind sich einig: Der Bürgertreffpunkt im Bahnhof Lichterfelde-West soll erhalten bleiben. Die Verhandlungen zwischen Bezirk und dem privaten Eigentümer über einen neuen Mietvertrag sind abgeschlossen. Vergangene Woche billigten Bürgermeisterin, Stadträtinnen und Stadträte in der Bezirksamtssitzung den neuen Vertrag.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden