zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Das fatale Gut-Böse-Muster: Antisemitismus unter muslimischen Schülern erfordert starke Lehrer

Was tun, wenn sich Schüler antisemitisch äußern? Viele Lehrer fühlen sich hilflos. Dabei müssten sie gerade dann das Gespräch suchen, sagen Experten.

Von Frank Bachner

Der Schrecken des Nationalsozialismus stand auf dem Unterrichtsplan, ein Geschichtslehrer einer Integrierten Sekundarschule in Schöneberg sprach im vergangenen Jahr über den Holocaust, da riefen muslimische Schüler: „Ey, das ist doch gut, dass die Juden ausgerottet wurden.“ Der Pädagoge war erschüttert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden