zum Hauptinhalt
Deutschlandweit nutzen Millionen Menschen das Neun-Euro-Ticket.
© IMAGO/Jochen Eckel
Tagesspiegel Plus

Debatte um Nachfolge fürs 9-Euro-Ticket: Steckt die Milliarden in den Nahverkehr – und nicht in Billig-Fahrscheine

Die Rufe nach einem neuen günstigen Angebot werden lauter, doch die Probleme im Nahverkehr dabei ausgeblendet. Auf Euphorie könnten Tarifsteigerungen folgen.

Ein Kommentar von Christian Latz

Genau die Hälfte des dreimonatigen Aktionszeitraums hat das Neun-Euro-Ticket erreicht – und bislang hat das Angebot alle Erwartungen übertroffen: 21 Millionen Sonderfahrkarten wurden allein im Juni verkauft, ein wahrer Hype ist in wenigen Wochen um den billigen Fahrschein entstanden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden