zum Hauptinhalt
In 2050 soll das neue Benjamin Franklin fertig sein: Entlang der Mittelachse sind vier neue Gebäude hinzugekommen.
© Gmür/Schifferli
Tagesspiegel Plus

Der 1,3-Milliarden-Euro-Umbau des Benjamin Franklin: Neue Notaufnahme, neuer Landeplatz, neues Hochhaus

Bis 2050 soll die Uni-Klinik in Steglitz fit für die Zukunft werden. Der Bau-Chef der Charité erklärt, warum mehr Platz nötig und ein Hochhaus eine gute Idee ist.

Kaum jemand weiß besser über die Gebäude auf dem Campus des Uni-Klinikums Benjamin Franklin Bescheid als er: Jochen Brinkmann, 58, arbeitet seit neun Jahren in der Bauabteilung der Charité. Seit 2017 ist er deren Leiter. Im Interview erklärt der gebürtige Westfale, warum das Steglitzer Hochschulklinikum bis 2050 ein Hochhaus am Hindenburgdamm benötigt und wann die neue Notaufnahme fertig sein wird. Vergangene Woche hatte die Charité das Ergebnis des städtebaulichen Dialogverfahrens für den Campus der Zukunft vorgestellt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden