zum Hauptinhalt
© Montage: Tagesspiegel/Darmer (Fotos), Möller (Illustration)
Tagesspiegel Plus

Der Imam, die Schüler und die Häftlinge: „Wut an anderen auslassen ist schlimmer, als Schweinefleisch essen“

Mit dem Rabbiner in die Schule, zum Beten in die Jugendstrafanstalt: Der Berliner Imam Ender Çetin engagiert sich gegen religiöse Vorurteile.

Von Hend Taher

In der Christian-Morgenstern-Grundschule in Spandau sitzt Ender Çetin mit einem jüdischen Rabbiner vor einer 8. Klasse. Er trägt eine Stoffhose, ein dunkles Hemd, einen kurzen Bart und fragt die Kinder: „Einer von uns ist Imam, der andere ist Rabbiner, wer von uns ist wer?“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden