zum Hauptinhalt
Diese Mittelinsel in der Gallwitzallee ist neu: Der Tieflader des THW kommt kaum um sie herum.
© Boris Buchholz
Tagesspiegel Plus

Der THW-Tieflader kriegt die Kurve nicht: Mittelinsel bremst im Notfall Helfer aus

Der größte Berliner Ortsverband des Technischen Hilfswerks ist in Lankwitz stationiert. Doch die Gespanne mit schwerem Gerät haben Probleme, zum Einsatz zu kommen.

Alarm in der Gallwitzallee 123, ein Not- oder Katastrophenfall – die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Steglitz-Zehlendorf, rücken aus. Egal ob Überschwemmungskatastrophe im Ahrtal, von der Stromversorgung abgeschnittene Orte in Brandenburg oder umgestürzte Bäume in Berlin, das THW packt an, sichert ab, räumt auf.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden