zum Hauptinhalt
Um Himmels Willen. Aber 1950 passte das Nachschminken bei Tisch noch zum Weltbild.
© imago images/Everett Collection
Tagesspiegel Plus

Die Freundinnen finden das unmöglich: Darf man am Tisch die Lippen nachziehen?

Unsere Autorin erklärt, wie man mit komplizierten Situationen so umgeht, dass es keine Verstimmungen gibt. Diesmal: Wenn der Lippenglanz verblasst.

Eine Kolumne von Elisabeth Binder

Margit, geschminkt, fragt: Im Freundinnenkreis wurde heute die Frage erörtert, ob es ziemlich sei, sich die Lippen am Tisch nach dem Essen nachzuziehen. Ich wurde gestern und heute wieder gerügt, als ich mein kleines Behältnis für Lippenstift mit unsichtbarem Spiegel zückte. Ist das statthaft und korrekt?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden