zum Hauptinhalt
© Christoph M. Kluge
Tagesspiegel Plus

„Die Kunden sind schon heiß auf Spargel“: Restaurants zu, Wetter schlecht – wie Beelitzer Bauern die Krise meistern

Nur „Spargel to go“: Die Saison ist mit geschlossenen Restaurants und niedrigen Temperaturen denkbar schlecht für das weiße Gold aus Brandenburg. Ein Besuch auf Höfen in Beelitz.

Von Christoph Kluge

Mit schnellen Handgriffen legt Landwirt René Falkenthal die Spargelstangen auf das Fließband. Es befördert das Edelgemüse ins Innere einer vernetzten Hightech-Sortiermaschine. Dort wird jede einzelne Stange mehrmals fotografiert, eine Spezialsoftware wertet die Bilder aus. Die Maschine misst nicht nur Länge und Dicke, sie erkennt auch Brüche oder Faulstellen. Anhand von Parametern wie Krümmung oder Kopffestigkeit stuft sie die Qualität ein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden