zum Hauptinhalt
Gestaltung: Tagesspiegel/ Katrin Schuber, Foto: Tagesspiegel/Stefan Weger
Tatort Berlin – Kommissar/ Bernhard Jaß
© Gestaltung: TSP/ Katrin Schuber | Foto: TSP/ Stefan Weger
Tagesspiegel Plus

Die Leiche, die vom Himmel fiel: „Wenn ich von dem Fall erzähle, bekomme ich Gänsehaut“

Mordermittler Bernhard Jaß über vorgetäuschte Straftaten, seinen Blick auf Leichen – und eine totgeglaubte Frau, die noch am Leben war.

Eine Leiche liegt zerschmettert abseits des Gehwegs in Friedrichshain, doch in der unmittelbaren Umgebung gibt es kein Gebäude, von dem der Mann gesprungen oder gestoßen worden sein könnte. In der elften Folge des Tagesspiegel-Podcasts „Tatort Berlin“ beschreibt Kriminalhauptkommissar Bernhard Jaß, wie seine sechste Mordkommission wochenlang ein Phantom jagte – und ihr dann eher zufällig ein Coup gelang. Nach 30 Jahren schaut der Vize-Chef des Morddezernats auf Fälle zurück, die kein Ermittler je vergisst.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden