zum Hauptinhalt
© André Görke
Tagesspiegel Plus

Die Müll-Bilanz liegt jetzt vor: So viele Schrotträder stehen vor Berlins ICE-Bahnhof in Spandau

Kann das rostige Fahrrad weg? Das Einkaufszentrum „Spandau Arcaden“ hat sechs Wochen gewartet, ob sich jemand meldet. Jetzt kommt der nächste Schritt. Und wo landen die Räder?

Von André Görke

Der Menno-Faktor ist ziemlich hoch. Vorm ICE-Bahnhof in Berlin-Spandau stehen zig Fahrradleichen rum und nehmen anderen den Platz weg. Doch jetzt wird endlich aufgeräumt. Das Einkaufszentrum „Spandau Arcaden“ um Chef Volker Ahlefeld hatte an den übelsten Rädern vor dem Bahnhof im Berliner Westen im Sommer 2021 Zettel befestigt. Tenor: Kann das rostige Ding weg?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden