zum Hauptinhalt
© Martin Müler
Tagesspiegel Plus

Die S-Bahn und der Mauerbau: Und dann war in West-Berlin plötzlich Endstation

Vor 70 Jahren, im August 1951, fuhr die erste S-Bahn nach Falkensee - zehn Jahre später war Schluss: Mauerbau. Hier erinnern sich Leser und zeigen Fotos von damals und heute.

Von André Görke

Mensch, weißte noch, damals? Vor 70 Jahren fuhr die erste S-Bahn von Berlin-Spandau nach Falkensee. Und nur zehn Jahre später, fast auf den Tag genau, war Schluss: Mauerbau, DDR-Grenze, geteilte Staaten, geteiltes Leid.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden