zum Hauptinhalt
Egbert Schmidt
© Alexander Fröhlich
Tagesspiegel Plus

„Die wissen ja gar nicht, was auf sie zukommt“: Opfer des Amri-Anschlags besucht Ort der Berliner Amokfahrt

Egbert Schmidt weiß, was die Amok-Opfer durchleben müssen. 2016 wurde er Zeuge des Breitscheidplatz-Anschlags. Am Donnerstag kehrte er zurück – zur Therapie.

An dem Mast einer Fußgängerampel an der Rankestraße in Berlin-Charlottenburg sind langstielige Rosen festgezurrt. Symbole der Trauer und Anteilnahme für die Opfer der Amokfahrt am Mittwoch in Berlin. Hier war der 29-jährige Gor. H mit seinem Renault Clio in die Menschenmenge gerast, er tötete eine Lehrerin und verletzte 32 Menschen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden