zum Hauptinhalt
Der Regierende Bürgermeister Müller, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Kultursenator Klaus Lederer bei einem gemeinsamen Selfie.
© Foto: Britta Pedersen/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Zwischenbilanz ein Jahr vor der Wahl: Hat Rot-Rot-Grün zu viel versprochen?

190 Seiten hat der Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün. Einiges wurde umgesetzt, etliches blieb auf der Strecke. Eine Zwischenbilanz im Jahr vor der Wahl.

Von

Ein Jahr hat der rot-rot-grüne Senat in Berlin noch Zeit, seine Versprechen aus dem Koalitionsvertrag einzulösen. Wir geben einen Überblick, wo es in den elf Themenbereichen noch besonders hakt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden