zum Hauptinhalt
© Annika Grosser
Tagesspiegel Plus

Eid Mubarak!: Berliner Muslime feiern das Zuckerfest zum Ende der Fastenzeit

Am Ende des Ramadan feiern auch in Berlin viele Muslime traditionell das Zuckerfest. Ein Spaziergang auf der Neuköllner Sonnenallee.

Von
  • Annika Grosser
  • Peregrina Walter

Wer in den vergangenen Tagen auf der Sonnenallee in Berlin-Neukölln unterwegs war, hat es vielleicht bemerkt: Vor Lebensmittelläden liegen Baklava und Butterkekse aus und in den Schaufenstern hängen Girlanden, die „Eid Mubarak“ verkünden – arabisch für „Gesegnetes Fest“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden