zum Hauptinhalt
Bezugsbereit. Die Tempohomes am Flughafen Tempelhof.
© Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

Ein Heim auf ungewisse Zeit: Die ersten Geflüchteten haben die Tempohomes in Tempelhof bezogen

Ein Teil der Tempohomes am Flughafen Berlin-Tempelhof wird belegt – zunächst bis Ende April. Ob auch darüber hinaus, entscheidet das Gesundheitsamt des Bezirks.

Kaum eine Flüchtlingsunterkunft in Berlin hat eine exponiertere und symbolträchtigere Lage als die Tempohomes auf dem Vorfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Deswegen ist es durchaus ein Politikum, dass an diesem Mittwoch erneut die ersten elf Geflüchteten nach mehr als zwei Jahren Leerstand in das Containerdorf am Columbiadamm einzogen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden