zum Hauptinhalt
© Nikolai Khizhnyak/ Imago/ Itar-Tass
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Ein Symbol, das den Frieden stört: Tragen von Putins „Z“ wird in Berlin strafrechtlich verfolgt

Der Buchstabe Z symbolisiert Sympathie mit Russlands Einmarsch in die Ukraine. Wer das Zeichen hierzulande verwendet, kann bis zu drei Jahre ins Gefängnis kommen.

Von Sonja Wurtscheid

In Berlin wird das Tragen von Putins weißem Z-Symbol strafrechtlich verfolgt. Das sagte Innensenatorin Iris Spranger (SPD) am Sonntag dem Tagesspiegel. „Wird der Kontext zum Krieg hergestellt mit der Verwendung des weißen Zs, wie es auf den russischen Militärfahrzeugen zu sehen ist, dann bedeutet das natürlich die Befürwortung des Angriffskrieges“, sagte Spranger. „Das wäre strafbar, da schreiten wir auch sofort ein.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden