zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa/Marijan Murat
Tagesspiegel Plus

Ein zerlegtes Ressort für 600.000 Kinder: Vier große Aufgaben warten auf Berlins neue Bildungssenatorin

Die frisch gebackene Sozialdemokratin Astrid-Sabine Busse muss alte Probleme lösen und bekommt ein neues hinzu: die Trennung von Schulbau und Digitalisierung.

Von Susanne Vieth-Entus

Am Morgen danach ging es den Schulfachleuten dieser Stadt nicht besser: Anders als ein anständiger Kater wollte sich der Eindruck, dass da am Vortag bei der Vorstellung der neuen SPD-Spitze der Bildungsverwaltung etwas völlig schiefgelaufen war, nicht verziehen. Wen man auch am Dienstag fragte: Ungläubiges Staunen darüber, dass die komplizierten Aufgaben dieses Mammutressorts für bald 600.000 Kinder und Jugendliche durch den Zuschnitt der Staatssekretäre noch zusätzlich erschwert werden. Die Probleme der Reihe nach.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden