zum Hauptinhalt
Im Mai 2021 besuchte Tesla-Chef Elon Musk die Baustelle der neuen Gigafactory in Grünheide. Am 22. März will er zum Produktionsstart erneut nach Brandenburg reisen.
© AFP/dpa / Christophe Gateau
Tagesspiegel Plus

Tesla legt los: Elon Musk will erste Autos persönlich übergeben

Nächste Woche will der US-Konzern in Grünheide die ersten Elektroautos ausliefern. Doch noch schwelt ein Konflikt ums Wasser.

Wenn Tesla in der neuen Gigafactory in Grünheide am 22. März offiziell mit der Produktion startet, Elon Musk am „Delivery Day“ persönlich die ersten Autos an Kunden übergibt, wird Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) voraussichtlich auch da sein. Das verlautete aus informierten Kreisen. Eine Bestätigung für die Teilnahme, die intern bereits zugesagt worden sein soll, gibt es bisher nicht. Die Termine des Kanzlers würden „immer am Freitag der Vorwoche bekannt gegeben“, erklärte das Bundespresseamt auf Anfrage.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden