zum Hauptinhalt
© Stefan Weger
Tagesspiegel Plus

„Es hilft niemandem, wenn wir es verschweigen“: Diese Menschen liegen mit Corona auf Berlins Intensivstationen

Die meisten Covid-19-Patienten auf Intensivstationen sind ungeimpft – und es gibt eine weitere Gemeinsamkeit, sagt ein Charité-Arzt.

Völlig vermeidbar, sagt Tim Arnold immer wieder, das wäre alles vermeidbar. Arnold ist Intensivmediziner an der Charité und seit Pandemiebeginn in der eigens ausgebauten Covid-19-Klinik am Campus Mitte tätig, Station 203. Hunderte Todkranke versorgte der 39-jährige Arzt, sah fast 50 Patienten nach wochenlangem Kampf an dem Virus sterben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden