zum Hauptinhalt
Mit „Hygiene-Demonstrationen“ fing es an, seither reißen die Verschwörungstheorien rund um die Pandemie nicht ab.
© imago images/Müller-Stauffenberg
Tagesspiegel Plus

Experte Michael Blume über Corona-Demonstrationen: „Wer mitmarschiert, hakt sich bei Antisemiten unter“

Die Stuttgarter Bewegung „Querdenken“ mobilisiert nach Berlin. Welche Ideologien stecken dahinter? Baden-Württembergs Antisemitismusbeauftragter spricht im Interview von „digitalen Sekten“.

Von Sebastian Leber

Der Religionswissenschaftler Michael Blume ist Baden-Württembergs Antisemitismusbeauftragter und beschäftigt sich seit Jahren mit Verschwörungsmythen. Seit diesem Frühjahr beobachtet er auch die in Stuttgart gegründete „Querdenken“-Bewegung, die am Sonnabend zum zweiten Mal im Berliner Tiergarten aufmarschieren will – das Verbot der Versammlungsbehörde ist am Freitag aufgehoben worden, nachdem die Organisatoren Einspruch eingelegt hatten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden