zum Hauptinhalt
© Getty Images
Tagesspiegel Plus Update Exklusiv

Freifahrtschein im Sommer?: Berliner Senat plant Null-Euro-Ticket für ÖPNV-Abonnenten

Das Angebot soll eine Alternative zum bundesweit vorgesehenen Neun-Euro-Ticket sein, um Abonnenten zurück zu gewinnen. Doch wer außerhalb Berlins wohnt, profitiert nicht.

Der Berliner Senat erwägt, im Sommer ein kostenloses Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) anzubieten. Es werde diskutiert, neben dem Neun-Euro-Monatsticket die Preise für Abonnements in den Aktionsmonaten auf null Euro abzusenken, heißt es in einem Bericht der Senatsverwaltung für Verkehr an den Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses. „Mit dieser Maßnahme soll die Chance ergriffen werden, Neuabonnierende zu gewinnen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass es aufgrund der Pandemie zu einem Rückgang bei den Abonnementzahlen kam.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden