zum Hauptinhalt
Berlin - Deutschland. Kräne vor blauem Himmel. *** Berlin Germany cranes against blue sky
© imago images/Sabine Gudath
Tagesspiegel Plus

Gegen den Willen des Bezirks: „Stadt und Land“ will nun doch Innenhof in Plänterwald bebauen

Der Bezirk Treptow-Köpenick wirft der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Wortbruch vor. Diese sieht hingegen „keine Alternative“.

Erneut eskaliert in Berlin der Streit um den Bau von Wohnungen in einem Innenhof. Wegen der Errichtung neuer Häuser auf Grünflächen in Plänterwald wirft der Bezirk Treptow-Köpenick der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land Wortbruch bei der Auswahl der Grundstücke vor. Hintergrund ist ein Bauvorhaben der Stadt und Land zur Nachverdichtung ihres Bestands in Plänterwald. Die Stadt und Land hatte die Errichtung von sechs viergeschossigen Wohngebäuden mit 95 Ein- bis Fünf-Raum-Wohnungen sowie 116 Pkw-Stellplätzen beantragt. Darunter sind Bauten, die die Wohnungsbaugesellschaft auf dem Innenhof des Häuserblocks an der Orionstraße, Ecke Am Plänterwald errichten will.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden