zum Hauptinhalt
© Sven Darmer, Promo, Privat
Tagesspiegel Plus

Gescheiterte Stadt und gelobtes Land: Wo Berlin Menschen aus aller Welt begeistert – und wo es sie fassungslos macht

Behörden mit Faxgeräten, verschwindende Fahrradwege, aber auch Vorbildliches: Neu-Berliner erzählen von ihrer Sicht auf die Stadt und ihren Hoffnungen für die Wahl. 

Von

| Update:

Berlin zieht Menschen aus aller Welt an und gilt international als beispielhaft – zumindest teilweise. In anderen Bereichen hingegen ist die Stadt bemerkenswert schlecht organisiert und verwaltet. Das ist besonders oft von Neu-Berlinern zu hören, die wissen, was andernorts besser läuft. Zwei Wochen vor der Wahl haben wir zwölf von ihnen gefragt: Wo steht unsere Stadt im globalen Vergleich, und was sollte eine neue Landesregierung als erstes anpacken?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden