zum Hauptinhalt
© Sven Darmer
Tagesspiegel Plus

Grünen-Politikerin unter Druck: CDU droht Berliner Bezirksbürgermeisterin mit „Untersuchungsausschuss“

Weil das Hochbauamt unterbesetzt war, konnte der Bezirk Steglitz-Zehlendorf 2,7 Millionen Euro nicht verbauen. Baustadträtin war damals Maren Schellenberg.

Er habe sich bei einer Grundschulpädagogin Rat geholt, erklärte Torsten Hippe, der Fraktionsvorsitzende der CDU, am Mittwochabend in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung: Also türmte er per Hand beschriftete Dosen, angeblich thailändische Kokosmilch, aufeinander und kippte dann eine mit der Aufschrift „2,7 Millionen Euro“ um – das sei der Schaden, der 2020 durch unbesetzte Stellen im Hochbauamt entstanden sei.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden