zum Hauptinhalt
Bei einem Herzstillstand muss die Wiederbelebung so schnell wie möglich beginnen.
© mauritius images / Alamy / piyamas dulmunsumphun
Tagesspiegel Plus

Herzstillstand und Coronaverdacht: Berliner Feuerwehr gibt nicht jedem die gleiche Chance auf Reanimation

Registrierte Ersthelfer reanimieren Patienten nach Herzstillstand – oft bevor der Rettungsdienst kommt. Berlins Feuerwehr rückt wegen Corona davon ab.

| Update:

Für die Berliner Feuerwehr ist es ein Erfolgsprojekt: Tausende Menschen haben sich in der Stadt über die App Katretter als Ersthelfer angemeldet, um im Notfall Patienten noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes reanimieren und Leben retten zu können. Doch nun hat die Feuerwehr entschieden, dass nicht mehr jedem Menschen, der wiederbelebt werden muss, gleichermaßen geholfen wird.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden