zum Hauptinhalt
Nachdem ein Mitarbeiter gegen seine Kündigung klagte, entschied das Arbeitsgericht zu seinen Gunsten.
© Martin Gerten/dpa
Tagesspiegel Plus

Hetz-Chat in der Flüchtlingshilfe: Sie schrieben von „Parasiten“ und „Schmarotzern“

Der Technikchef eines gemeinnützigen Vereins in Bad Belzig war Teil einer Whatsapp-Gruppe, die gegen Migranten hetzte. Nun muss er gehen – gegen Abfindung.

Sie arbeiteten bei einem gemeinnützigen Verein in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) in der Flüchtlingshilfe, privat hetzten sie gegen Migranten: Ihren Whatsapp-Chat nannten die drei Mitarbeiter, darunter der Technikchef, „die Nicht-Verstrahlten“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden